Wasserspender für produzierende Industrie und Gewerbe

Zwei Edelstahl-Wasserspender, an die Sie denken sollten, wenn Sie Mitarbeitern frisches Leitungswasser im produzierenden oder verarbeitenden Gewerbe zur Verfügung stellen wollen

Startseite/Blog/
Wasserspender für produzierende Industrie und Gewerbe

Der berührungslos aktivierbare Festwasserspender „Havel“

Große Produktionshallen, Fabriken, Lagerräume, etc. sind oft heiß, stressig und alles muss im Laufschritt erledigt werden. Das lässt oft wenig Zeit in die Küche zu gehen, um sich ein Glas erfrischendes, kaltes Wasser aus dem Kühlschrank zu holen. Mit dem Wasserspender mit Festwasseranschluss „Havel“ wird dieses Problem sofort gelöst. Dieser Trinkwasserspender wurde so entwickelt, dass er sich besonders in etwas robuster hergehenden Umgebungen einfach standhalten kann. Das gesagt, können Sie ihn jedoch in jedem anderen Bereich aufstellen, wo Hygiene großgeschrieben ist. – Und wo ist das nicht, in Zeiten der größten Gesundheitskrise unserer Generation?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen den berührungslos aktivierbaren Festwasserspender „Havel“ und den leitungsgebundenen Trinkwasserspender „Iller“ vorstellen.

Beginnen wir mit dem nachhaltigen Kaltwasserspender „Havel“

Bei diesem leitungsgebundenen Wasserspender handelt es sich um ein komplett aus Edelstahl hergestelltes Standgerät, das vollkommen berührungslos zu bedienen ist. Diese einfache und hygienische Bedienung wird durch die sensorgesteuerte Bedienung möglich gemacht. Sobald der Sensor die Bewegung Ihrer Hand wahrnimmt, wird der Wasserstrahl ausgelöst und kaltes oder ungekühltes Trinkwasser wird ausgeschenkt. Sie brauchen nur noch Ihre Wasserflasche oder Glas darunter halten und sich des frischen, gefilterten und optional kalten Wassers zu erfreuen. 

Als Alternative kann das Standgerät  auch durch ein Fußpedal bedient werden. Stromausfälle kommen vor und abgesehen davon, vielleicht möchten Sie den Festwasserspender „Havel“ an einem Platz aufstellen, an dem es keine Stromzufuhr gibt. 

Obwohl der Festwasserspender für eine robuste Umgebung entworfen wurde, kann auch sein schlichtes, elegantes Aussehen nicht übersehen werden. Der Wasserspender eignet sich für verschiedene Trinkgefäße, die auf der Deckplatte leicht abgestellt werden können. Schluss mit dem Plastikmüll und her mit frischem Leitungswasser!

Der Festwasserspender „Havel“ kann ohne großen Installationsaufwand an die Wasserleitung angeschlossen werden und ist in seiner Bedienung denkbar einfach.

  • Differenzieren Sie zwischen gekühlten und ungekühlten Wasser
  • Gefiltertes oder ungefiltertes Wasser
  • Regulierbare Wassertemperatur
  • 10 Jahre Garantie auf das Innengestell

Der leitungsgebundene Trinkwasserspender „Iller“

Bei diesem Gerät handelt es sich um ein aus rostfreien Edelstahl hergestelltes, stylisches, schlankes Design; ein Wasserspender, der frei aufgestellt werden kann und sich sowohl für den Innen- und Außenbereich eignet. – Vorausgesetzt, der Außenbereich ist überdacht. Dank seiner robusten Herstellung kann der Wasserspender auch schon mal eine etwas ruppige Behandlung wegstecken! Form und Material sind außerdem leicht mit etwas Edelstahlpolitur zu reinigen.

Der extra lange Flaschenfüller eignet sich nicht nur für größere Flaschen und diese wiederum finden Anwendungen in Produktionshallen, industriellem Gewerbe und überall dort, wo es mit einem kleinen Glas Wasser nicht getan ist. Dank des eingebauten Abwasseranschlusses gibt es keinen nassen, rutschigen Boden, sollte in der Hitze des Gefechtes wirklich einmal etwas daneben gehen. Zudem kann die Wasserstrahldurchlaufmenge leicht reguliert werden. – Das wirkt sich darauf aus, wie schnell die Trinkflaschen der Benutzer gefüllt werden. 

Sie entscheiden, was Sie trinken 

Der leitungsgebundene Trinkwasserspender „Iller“ ist in zwei Variationen erhältlich: Kontaktlos mit Fußpedal und mit Druckknopf. zudem können Sie wählen, ob eine optionale Trinkarmatur neben dem Wasserzapfhahn vorhanden sein soll. Damit kann man dann schnell direkt am Gerät trinken. Aber ganz egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, Variationen erfordern einen Wasseranschluss und Abwasseranschluss! Die Auslösung des Wasserstrahls erfolgt durch Knopfdruck oder berührungslos per Pedal, sodass Ihre Hände beim Füllen Ihrer Wasserflasche das Gerät nicht berühren müssen, was den leitungsgebundene Trinkwasserspender „Iller“ neben praktisch auch hygienisch macht. Davon abgesehen ist dieser Wasserspender mit einem Hygieneschutz am Wasseraustritt des Wasserstrahls ausgerüstet.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Unter dem Strich

In diesem Artikel haben wir Ihnen zwei Industrie-Wasserspender vorgestellt, die stylisch, jedoch robust sind und sich für viele verschiedene Anwendungen eignen. Ob im Lagerhaus, einer Produktionshalle, im Büro oder der Kantine, einer der beiden Wasserspender passt immer. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und wir beraten Sie gerne, auch für Alternativen auf dem Gebiet der hygienischen Wasserspender.


Zum Produktkatalog