Zum Produktkatalog

Öffentliche Trinkbrunnen mit Festwasseranschluss können im Innenbereich oder Außenbereich installiert werden. Sie werden direkt an die Frischwasserleitung angeschlossen und geben per Knopfdruck oder kontaktlos per Sensor frisches Trinkwasser über einen Flaschenfüller oder eine Trinkarmatur aus. Im Außenbereich ist für einen langlebigen Trinkwasserbrunnen stets ein mechanischer, selbstschließender Druckknopf zum Auslösen des Wasserstrahls empfehlenswert. Die Elektronik eines Näherungssensors und nass-deutsche Wettereinflüsse sind eben nicht so gut miteinander vereinbar.

Unsere leitungsgebundenen Trinkbrunnen erfüllen die unterschiedlichsten Anforderungen. Damit Sie das passende Modell finden, schauen Sie sich einfach unseren Katalog an oder schildern uns Ihr Bauvorhaben. Stellen Sie hierfür gerne eine Produktanfrage per E-Mail oder rufen uns einfach an. Darüberhinaus finden Sie in unseren FAQs im Vorfeld die gängigsten Antworten zu Ihren Fragen.

Das wichtigste in Kürze vorweg

Mit dem EU-Beschluss 2020 wurde die Anforderung in den Raum gebracht, mehr öffentliche Trinkwasserbrunnen aufzustellen, um den kostenlosen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu für alle Bürgerschichten auszubreiten. Anfang August 2022 hat das Kabinett einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen, mit dem Gesetz zur Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes setzt die Bundesregierung einige Vorschriften der EU-Trinkwasser-Richtlinie um. Unter anderem gehört auch die Bereitstellung von Leitungswasser durch Trinkwasserbrunnen an öffentlichen Orten zur Aufgabe der Daseinsvorsorge.

Das Bundesumweltministerium (BMU) hat nebst anderen, länderspezifischen Förderungen 150 Millionen Euro für die Förderung von leitungsgebundenen Trinkwasserbrunnen bereit gestellt. Lesen Sie auf unserer Seite Förderung mehr darüber.

Wie funktionieren unsere Trinkwasserbrunnen

Die Geräte sind direkt an der Frischwasserleitung und optional an der Abwasserleitung angeschlossen. Alternativ kann das "Abwasser" auch nachhaltig für die Bewässerung von Grünanlagen genutzt werden. In Berlin hat sich der Senat und die BWB für sogenannte Dauerläufer entschieden. Das sind Systeme, die dauerhaft laufen und täglich ca. 1.800 Liter Wasser ungenutzt in die Kanalisation leiten. In Berlin sind das bei 200 Trinkwasserbrunnen täglich ca. 360.000 Liter Wasser. Begründet wird die Wahl des verschwenderisch klingenden Dauerläufers mit einem höheren Hygienestandard und der Hoffnung, dass die sogenannte Schwemmkanalisation in Berlin dadurch gespült und Gerüchen vorgebeugt wird. Was man in Anbetracht der Klimaerwärmung und damit einhergehenden Wasserknappheit davon halten mag, ist jedem selbst überlassen. Als Kind habe hat man jedenfalls gelernt, dass ein tropfender Wasserhahn zugedreht werden muss. Ein laufender Wasserhahn hat dann schonmal einen Satz warme Ohren beschert. Wir werden sehen, wann Berlin und BWB in ihrer Haltung einlenken.

Der Wasserstrahl kann bei unseren Trinkbrunnen hygienisch je nach Modell per Druckknopf, Fußpedal oder Näherungssensor ausgelöst werden. Zudem bietet die robuste Bauweise aller Außentrinkbrunnen eine lange Haltbarkeit auch im öffentlichen Außenbereich und einige Ausführungen ermöglichen einen frostbeständigen Betrieb im Winter, der zugleich Standwasser reduziert.

Trinkbrunnen von Aquadona:

  • Wasserstrahlbogen einstellbar
  • Durchflussmenge einstellbar
  • Alle Trinkbrunnen sind leitungsgebunden
  • Trinkwasserbrunnen mit vandalismussicherer Edelstahl-Trinkarmatur
  • Trinkbrunnen aus korrosionsbeständigen Materialien
  • Vandalismusresistente Bauweise
  • Trinkbrunnen speziell für den Außenbereich

Je nach Anforderung können Sie bei Aquadona den passenden Trinkwasserbrunnen kaufen – nicht mieten oder leasen. Sie können sich Ihr individuelles Design optional selber zusammenstellen. Sprechen Sie uns hierfür einfach an. Das betrifft die Bauweise ebenso wie die Ausstattungsmerkmale und Farbe. Vom freistehenden Trinkwasserspender bis zum wandmontierten Modell ist die Auswahl sehr vielfältig. Zur Auswahl stehen Ausführungen aus vandalismusresistenten Materialien, so dass man den Trinkbrunnen im öffentlich zugänglichen Raum beruhigt aufstellen kann. Dies ist besonders für Kommunen und Städte wichtig, wenn der Wasserspender in Parks, dem Marktplatz oder an Schulen und anderen öffentlichen Plätzen aufgestellt wird. Zudem sind alle Modelle frostbeständig und können das gesamten Jahr stehenbleiben. Optional können die Modelle der Firma Murdock mit einer automatischen Hygienespülung ausgestattet oder problemlos nachgerüstet werden. Diese sorgt für intervallartige Wasserstöße im 4-Stunden-Takt, um Standwasser in den Leitungen zu vermeiden. Dadurch wird stets frisches Leitungswasser gezapft und Bakterien und Vieren können sich nicht schnell genug vermehren, um dem Menschen gefährlich zu werden.

Bei Aquadona finden Sie Ihren Wunsch-Trinkwasserbrunnen in unterschiedlichen Ausführungen. Für die Montage an der Wand oder als freistehende Standsäule sind die angebotenen Modelle deutschlandweit lieferbar. Gerne beraten wir Sie bei Fragen zur Installation und Wartung.

Trinkbrunnen mit Festanschluss

Im Sortiment von Aquadona finden Sie Trinkbrunnen von namhaften Herstellern. Dazu gehören Marken wie Canaletas, Murdock, Elkay oder Air Wolf. Diese Hersteller bieten Trinkwasserbrunnen mit robusten Materialien und einer nutzerfreundlichen Bedienung. Das Wasser wird hygienisch ausgegeben und der bogenförmige Wasserstrahl ermöglicht ein becherfreies Trinken oder berührungsloses Zapfen für Gläser und Flaschen To Go.

Trinkwasserspender von Aquadona und die Qualitätsmerkmale:

  • Hygienische Wasserausgabe
  • Becherfreies Trinken möglich
  • Unverfälscht, gute Trinkwasserqualität
  • Robuste Materialien
  • Lange Haltbarkeit
  • Nutzerfreundliche Anwendung
  • Geringer Wartungsaufwand dank Durchlaufspülung

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der angebotenen Modelle. Informieren Sie sich bei Aquadona über die verschiedenen Trinkbrunnen-Modelle auch gerne persönlich. Unser fachkundiger Service berät Sie gerne.

Zum Produktkatalog