Öffentliche Wasserspender: Eine gute Idee?

Startseite/Blog/
Öffentliche Wasserspender: Eine gute Idee?

Das Trinken von Wasser ist für den Menschen lebensnotwendig. Bei dieser Aussage sind wir uns sicher alle einig. Aus diesem Grund sollte die Ressource auch überall und jederzeit für jeden zugänglich sein. Ein öffentlicher Wasserspender z.B. auf einem Marktplatz oder hoch frequentierten Bereich in einer Stadt macht das möglich. Gleichzeitig handelt es sich hierbei um eine nachhaltige und ressourcenschonende Alternative zu Plastikwasserflaschen, denn ein öffentlicher Wasserspender kann jährlich viele Tonnen Plastikmüll und CO2 sparen - ganz einfach durch die Ausgabe von Frischwasser aus der Trinkwasserleitung.

Eine kleine, rechnerische Veranschaulichung:

Die Produktion von 1 Liter Flaschenwasser erzeugt ca. 200 g CO2.

Die Produktion von 1 Liter Leitungswasser erzeugt ca. 0,35 g CO2.

Diese Rechnung alleine zeigt schon, dass Leitungswasser fast 600 Mal weniger CO2 verursacht. Eigentlich muss man ab diesem Punkt schon gar nicht mehr weiterüberlegen - Leitungswasser macht Sinn!

Durch die Wahl des Leitungswassers statt Flaschenwasser wird also nicht nur die Verschmutzung der Umwelt und der Weltmeere durch Plastikmüll reduziert, sondern auch bei Menschen das Bewusstsein entwickelt, wie wichtig die Ressource Wasser ist und wie man am besten mit ihr umgehen sollte. Wir von Aquadona sind uns dessen bewusst und sind aus diesem Grund stolz darauf, die vielfältigsten Wasserspender für den öffentlich zugänglichen Raum anbieten zu können.

Öffentliche Wasserspender – Wichtige Eigenschaften für einen Wasserspender im öffentlich zugänglichen Raum

Ein öffentlicher Wasserspender sollte aus stabilen Materialien bestehen. Bei Aquadona werden ausschließlich robuste Trinkwasserspender mit vandalismusresistenten Materialien und Wasseranschluss angeboten. Diese Ausführungen sind zudem wetterfest und frostbeständig. Darüber hinaus werden die Wasserspender von Aquadona aus korrosionsbeständigen Materialien wie Edelstahl, Gusseisen oder Stein hergestellt. Viele der angebotenen Wasserspender haben pulverbeschichtete Oberflächen mit kratzfesten Eigenschaften. Wenn ein öffentlicher Wasserspender unbeaufsichtigt ist, sollte vor allem die Trinkarmatur aus vandalismusresistenten Materialien angefertigt werden. Solche stabilen Trinkwasserspender haben eine lange Lebensdauer von mehreren Jahrzehnten, je nachdem, wie sie gepflegt werden. Zudem sind unsere öffentlichen Wasserspender frostresistent: Eis und Frost kann ihnen nichts anhaben, wenn vor den ersten Minusgraden die Zuleitung abgestellt und die Leitungen entleert wurden. Sollte der Trinkwasserbrunnen auch im Winter betrieben werden, bieten wir spezielle Unterbauten an, die einen Betrieb des Trinkbrunnens auch im Winter ermöglichen, ohne dass die Wasserleitung abgestellt werden muss. Bei Aquadona finden Sie auch für diesen Zweck passende Anlagen. Unsere öffentlichen Wasserspender sind in den unterschiedlichsten Varianten lieferbar, die unter anderem folgende Eigenschaften haben:

  • robuste und stabile Materialien
  • vandalismussicher
  • korrosionsbeständig
  • frostbeständig
  • wetterbeständig
  • einfache Bedienung
  • in verschiedenen Wunschfarben erhältlich
  • hygienisch durch automatische Hygienespülung

Bei Aquadona können Sie einen Wasserspender bestellen, den man ohne großen Aufwand im öffentlichen Raum aufstellen kann. Alles was für die Inbetriebnahme benötigt wird, ist ein Wasseranschluss und ein Abwasseranschluss, wobei letzterer nicht immer notwendig ist. Ob in der Grünanlage oder auf dem Marktplatz – ein öffentlicher Wasserspender ist an vielen unterschiedlichen Orten vorstellbar. Ein paar der Möglichen Aufstellorte und Trinkbrunnenvarianten finden Sie in unseren Referenzen. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Wasserspendern durch unsere selektierte Auswahl im Online-Katalog.

Öffentlicher Wasserspender – Vielseitig einsetzbar

Für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche gibt es Wasserspender, die sich für die öffentliche Bereiche eignen. Vor allem Grünanlagen oder Plätze in Fußgängerzonen eignen sich häufig für leitungsgebundene Wasserspender, die öffentlich zugänglich ist. Auch öffentliche Gebäude wie die Stadtverwaltung werden immer öfter mit einem Wasserspender oder einer Tafelwasseranlage ausgestattet. Ein öffentlicher Wasserspender ist außerdem besonders für Bildungseinrichtungen wie Schulen oder Universitäten geeignet, da so von Schülern und Studenten jederzeit frisches Trinkwasser gezapft werden kann.
Auf Wunsch können Sie viele unserer Trinkwasserspender in verschiedenen Farben bestellen. Dies ist vor allem für Kitas oder Städte vorteilhaft, wenn der Betreiber einen bestimmten Farbton bevorzugt. In den Produktbeschreibungen der einzelnen Modelle finden Sie eine Farbauswahl und manche Außentrinkbrunnen können auch in einer individuellen Wunschfarbe / Sonderlackierung geliefert werden. Beachten Sie die Produktmerkmale der einzelnen Ausführungen, bevor Sie einen Wasserspender kaufen.

Je nach Anforderung kann das Team von Aquadona für Ihren Bedarf den geeigneten Trinkwasserspender individualisieren. Auf Wunsch berät unser Team Sie gerne & fachkundig. Sprechen Sie uns an.

Trinkwasserspender für öffentlich zugängliche Anwendungen

Ein öffentlicher Wasserspender sollte in der Bedienung möglichst einfach und hygienisch sein. Ein bogenförmiger Wasserstrahl ermöglicht das becherfreie Trinken. Viele Ausführungen werden per Druckknopf bedient. Bei einer freistehenden oder wandhängenden Bauweise ist häufig ein Flaschenfüller möglich. Dies ist besonders in Städten eine gern gesehene Option, um Wasser zum mitnehmen abzufüllen. Der ungehinderte und barrierefreie Zugang sollte ebenfalls möglich sein. Ein öffentlicher Wasserspender sollte also unter anderem folgende Eigenschaften haben:

  • einfache Bedienung
  • becherfreie Ausgabe
  • hygienische Anwendung
  • Flaschenfüller optional möglich
  • Hygienespülung für sauberes Trinkwasser
  • barrierefrei zugänglich für Rollstuhlfahrer und Kinder

Bei Aquadona finden Sie passende Wasserspender für den öffentlich geprägten Raum. Diese Modelle lassen sich leicht bedienen und ermöglichen eine schnelle und hygienische Wasserausgabe. Bei allen Modellen handelt es sich um Wasserspender mit Festwasseranschluss – daher sind alle Trinkwasserspender leitungsgebunden. Ein öffentlicher Wasserspender benötigt dementsprechend einen Wasseranschluss und Abwasseranschluss.

Schauen Sie sich in unserem Sortiment um und beachten Sie die Angaben in den Produktbeschreibungen.


Wenn Sie lange Freude an Ihrem Wasserspender für den öffentlich, hochfrequentierten Raum haben wollen, bestellen Sie ihn einfach bei Aquadona. Wir führen Modelle mit den dafür passenden Eigenschaften.

Sollten Sie Schwierigkeiten haben, sich für ein bestimmtes Modell zu entscheiden, kontaktieren Sie uns einfach! Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Zum Produktkatalog